Making aprons work for you

We make aprons. Without conventional ties.
But with detachable leather straps. They are practical. And they look great.

STORIES

WIE ALLES ANFING - SERVICESCHÜRZE VB01
2010/2011 war die damalige Restaurantleiterin aus Tim Mälzers Bullerei auf der Suche nach einer „Non-Uniform“.
Die Mitarbeiter sollten bewusst keine Uniform tragen, aber zeitgleich als Personal der Bullerei erkennbar sein.
Wir blieben, neben einiger absurder Ideen, wie z.B. Mütze, Halstuch oder gar Schweißband immer wieder bei der der kurzen Schürze, als „funktionelles Stil- und Erkennungsmittel“ hängen.

+

GUSSWERKstatt
Wir verarbeiten Leder. Wir schneiden, hobeln, polieren, brennen, stanzen, punzieren und arbeiten Metallaccessoires ein.
Viele verschiedene Arbeitsschritte sind nötig, um einen Gurt von GUSSWERK entstehen zu lassen. Wir haben natürlich auch Maschinen, die uns dabei helfen. Aber jede Maschine muss von Hand bedient werden, d.h. jeder Zentimeter Gurt wird am Hobelrad, der Lackiervorrichtung oder dem Brenneisen vorbeigeführt.
Das ist aufwendig. Lohnt sich aber!
+

Edition Bauhaus
Das Bauhaus feiert 2019 sein 100jähriges Bestehen. Das haben wir zum Anlass genommen eine eigene Edition aufzulegen.
Die Gebrauchstüchtigkeit des Produktes, eine klare Formsprache, keine überflüssigen, dekorierenden Elemente – das sind sowohl im Bauhaus als auch im GUSSWERK ohnehin manifeste Charakteristika. Für die Bauhaus-Serie haben wir unseren Schürzen-Basisschnitt genommen und diesen vorerst in unterschiedlichste Grundformen fragmentiert.
+

poljakoff gitarren - WERKSCHÜRZE  LS07
2014 haben wir am Berlin Coffee Festival teilgenommen und da ist uns Jakob Poljakoff über den Weg gelaufen. Er ist Gitarrenbauer und fertigt in seiner Berliner Werkstatt Gitarren „nach Maß“. Das fanden wir sofort spannend.
Jakob arbeitet u.a. mit scharfen Gegenständen, mit Leim und heißem Biegeeisen.
+

schnitzschürze kinder - VB05K/LS12K

Die Idee, eine Schnitzschürze für Kinder zu entwickeln, spukte schon etwas länger in unseren Köpfen herum. Also haben wir uns irgendwann konkreter damit befasst.

Die Schürze sollte natürlich Schnitte abhalten, aber auch Beweglichkeit zulassen und über mehrere Jahre bzw. Größen tragbar sein.

+

REFERENCES

We are thrilled to be working with these great customers: